General Terms and Conditions

Nachfolgend finden Sie die aktuelle Version unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Grundlage sämtlicher Rechtsgeschäfte zwischen der ClickTime Vertriebs AG und dem Vertragspartner. Anderslautende Bedingungen der Vertragspartner haben nur Geltung, sofern sie von ClickTime Vertriebs AG ausdrücklich und schriftlich anerkannt worden sind.

1.2 Ein Vertrag kommt durch eine Standardanmeldung oder mit beidseitiger Unterzeichnung eines Vertrages zustande. Ergänzungen, Abänderungen oder die Aufhebung eines Vertrages bedürfen der Schriftlichkeit.

1.3 Offerten von ClickTime Vertriebs AG stellen Richtofferten dar und sind, ohne anderslautende schriftliche Zusage, unverbindlich.

2. Leistungen von ClickTime Vertriebs AG

2.1 ClickTime Vertriebs AG bietet dem Vertragspartner Dienstleistungen und Applikationen als Software as a Service (SaaS) an.

2.2 Bei der verwendeten Software kann es sich um Dritt-Produkte oder eigene Produkte handeln. Im ersteren Fall gelten die vorliegenden Bestimmungen einzig für die Leistungen der ClickTime Vertriebs AG.

2.3 ClickTime Vertriebs AG gewährt dem Vertragspartner das Recht, die vereinbarten Applikationen gemäss individueller Vereinbarung zu nutzen.

2.4 Der Umfang der Dienstleistungen sowie der Nutzungsberechtigung inklusive Nutzungszeiten wird in einem individuellen Vertrag zwischen ClickTime Vertriebs AG und dem Vertragspartner geregelt.

3 Abtretung von Rechten und Pflichten, Beizug von Dritten

3.1 ClickTime Vertriebs AG ist berechtigt, Dritte zur Erfüllung des Vertrages beizuziehen, sowie Rechte aus dem Vertrag auf Dritte zu übertragen. Eine Abtretung von Rechten und Pflichten seitens des Vertragspartners bedarf der schriftlichen Zustimmung von ClickTime Vertriebs AG.

4. Pflichten des Vertragspartners

4.1 Der Vertragspartner verpflichtet sich, die von ClickTime Vertriebs AG vorgegebenen Installationsvoraussetzungen einzuhalten, und die zur Verfügung gestellten Dienstleistungen sachgerecht zu nutzen. Er trägt die alleinige Verantwortung für die Inhalte, welche er unter Verwendung der Dienstleistungen von ClickTime Vertriebs AG erstellt, übermittelt oder bereitstellt.

4.2 Der Routerausgang des Servers, auf dem die Applikation zur Verfügung gestellt wird, ist Übergabepunkt der Leistungen von ClickTime Vertriebs AG.

4.3 Der Vertragspartner verwaltet Kennwörter und sonstige Zugangsdaten in Eigenverantwortung und hält sie geheim. Er ist verpflichtet, auch solche Leistungen zu bezahlen, die Dritte über seine Zugangsdaten und Kennwörter nutzen oder bestellen, soweit er dies zu vertreten hat. Der Vertragspartner hat ClickTime Vertriebs AG unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt, dass unbefugten Dritten Zugangskennungen oder ein persönliches Kennwort bekannt ist. Außerdem ist er verpflichtet, das Kennwort sofort zu ändern, wenn er Anlass zu der Vermutung hat, dass ein Dritter davon Kenntnis erlangt haben könnte.

4.4 Der Vertragspartner trifft, ausgehend von seinem System, alle notwendigen Massnahmen, dass weder die Sicherheit, die Integrität noch die Verfügbarkeit der Systeme, die ClickTime Vertriebs AG zur Erbringung ihrer Dienste einsetzt, beeinträchtigt werden.

5. Gewährleistung

5.1 ClickTime Vertriebs AG gewährleistet eine qualitativ hochstehende Leistungserbringung.

5.2 ClickTime Vertriebs AG kann keine völlig störungs- und unterbruchsfreie Nutzung und Leistungserbringung garantieren. Sie wird aber alle vertretbaren Anstrengungen unternehmen, um die vereinbarten Leistungen in hoher Qualität zu erbringen und Störungen so schnell wie möglich zu beheben.

5.3 Für Sach- und Rechtsmängel im Zusammenhang mit der Leistungserbringung von Drittprodukten wird sämtliche Gewährleistung von ClickTime Vertriebs AG ausdrücklich wegbedungen. ClickTime Vertriebs AG tritt jedoch alle ihr zustehenden und abtretbaren Gewährleistungsansprüche gegenüber Herstellern/Lieferanten bezüglich der verwendeten Produkte an den Vertragspartner ab.

5.4 Im Übrigen wird sämtliche Gewährleistung von ClickTime Vertriebs AG, soweit gesetzlich zulässig, wegbe-dungen.

5.5 Der Vertragspartner ist verpflichtet, allfällige Mängel unverzüglich und schriftlich zu rügen und ausreichend zu dokumentieren. ClickTime Vertriebs AG bemüht sich, den Mangel schnellstmöglich zu beheben. Kann ein erheblicher Mangel durch ClickTime Vertriebs AG trotz mehrfacher Rüge durch den Vertragspartner nicht behoben werden, so ist der Vertragspartner nach mindestens 30 Tagen mangelbehaftetem Betrieb berechtigt, den Vertrag aufzulösen.

6. Haftung

6.1 ClickTime Vertriebs AG haftet nur bei absichtlich und grobfahrlässig zugefügtem Schaden. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. Alle Fälle von Vertragsverletzungen durch die ClickTime Vertriebs AG und deren Rechtsfolgen sowie alle Ansprüche des Vertragspartners daraus, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund, sind in diesen AGB abschliessend geregelt. Insbesondere sind alle nicht ausdrücklich genannten Ansprüche auf Schadenersatz, Wandelung, Minderung, Nachbesserung, Aufhebung oder Rücktritt vom Vertrag ausgeschlossen. In keinem Falle bestehen Ansprüche des Vertragspartners auf Ersatz von Folgeschäden, wie z.B. Produktionsausfall, Nutzungsverlust, entgangener Gewinn oder Datenverlust. Dieser Haftungsausschluss gilt im Rahmen des gesetzlich Zulässigen; die Haftung für Hilfspersonen wird vollumgänglich wegbedungen.

7. Preise / Zahlungsbedingungen

7.1 Die vom Vertragspartner zu bezahlenden Preise ergeben sich aus dem Vertrag bzw. den Preislisten in Abhängigkeit zum Vertrag.

7.2 Wo nicht anders vereinbart, verstehen sich sämtliche Preise netto, exklusiv Mehrwertsteuer und exklusiv Spesen. Sämtliche Rechnungen sind innerhalb der vereinbarten Fristen zur Zahlung fällig.

7.3 Gebühren werden im Voraus in Rechnung gestellt.

7.4 Bei Zahlungsverzug kann ClickTime Vertriebs AG die Leistungserbringung bei allen, mit dem Vertragspartner abgeschlossenen Verträgen, nach Ablauf der mit der ersten Mahnung gesetzten Zahlungsfrist ohne weitere Ankündigung unterbrechen.

7.5 Ein Unterbruch infolge Zahlungsverzugs bewirkt keine Reduktion der Entschädigungspflicht des Vertragspartners. Der Vertragspartner ist nicht berechtigt, allfällige Gegenforderungen mit Forderungen von ClickTime Vertriebs AG zu verrechnen.

8. Vertragsende / Kündigung

Beide Vertragsparteien können das Vertragsverhältnis unter Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist schriftlich auf Ende eines Quartales kündigen.

8.1 Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die Daten nach 3 Monaten nach Ablauf des Vertrags gelöscht.

9. Vertrauliche Daten, Datenschutz

9.1 Die ClickTime Vertriebs AG wird als vertraulich bezeichnete Daten, welche sich auf den Geschäftsbereich des Vertragspartners beziehen und die ihr im Rahmen der Erbringung der Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden, vertraulich behandeln. Sie verpflichtet sich, auch beigezogene Drittpersonen zur Geheimhaltung zu verpflichten. Die Pflicht zur vertraulichen Behandlung gilt jedoch weder für Daten, die allgemein zugänglich bzw. der ClickTime Vertriebs AG schon bekannt sind, noch für solche, die der ClickTime Vertriebs AG unabhängig ausserhalb des Vertrages zur Kenntnis gebracht oder rechtmässig von Drittpersonen erworben werden. ClickTime Vertriebs AG ist berechtigt, vertragspartnerbezogene Daten (Name und Adresse, bezogene Ware etc.) an den Hersteller, unter Umständen auch ins Ausland, zu übermitteln.

9.2 ClickTime Vertriebs AG schützt die ihr anvertrauten sensitiven Daten ausreichend nach den jeweiligen verfügbaren Standards gegen den Zugriff unberechtigter Dritter.

10. Schlussbestimmungen, anwendbares Recht, Gerichtsstand

10.1 Sollten einzelne Teile dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. In einem solchen Fall werden die Vertragsparteien ungültige Bestimmungen durch solche Bestimmungen ersetzen, die in ihrem wirtschaftlichen Zweck den ungültigen Bestimmungen möglichst nahekommen.

10.2 Die Rechtsbeziehungen mit der ClickTime Vertriebs AG unterstehen ausschliesslich schweizerischem Recht. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf („Wiener Kaufrecht“) ist ausgeschlossen.

10.3 Gerichtsstand ist Einsiedeln SZ als Sitz von ClickTime Vertriebs AG. Diese behält sich vor, den Vertragspartner nach ihrer Wahl auch an dessen Domizil oder einem anderen zuständigen Gericht zu belangen.